FANDOM


The 1980 LP from The Members features Rico Rodriguez on trombone.

The Choice 400

Original ReleaseEdit

The Members: 1980 - The Choice Is Yours

LP: Virgin V 2153 (UK)

(p) 1980 Virgin Records

TracksEdit

Side A:

  1. "The Ayatollah Harmony" 2:45
  2. "Goodbye To The Job" 2:25
  3. "Physical Love" 3:20
  4. "Romance" 3:12
  5. "Brian Was" 3:28
  6. "Flying Again" 3:27

Side B:

  1. "Normal People" 3:25
  2. "Police Car" 3:50
  3. "Clean Men" 3:57
  4. "Muzak Machine" 2:48
  5. "Gang War" 5:27

CreditsEdit

Produced by Rupert Hine

Other ReleasesEdit

LP: Virgin 202 099 (DE)

Re-issuesEdit

2006:

  • 14.05. - CD: Captain Oi! Records AHOY CD 273 (UK) - "coming with six bonus tracks many of which are also appearing on CD for the first time. The singles G.L.C. and “Flying Again are included as are some more great liner notes by Alex Ogg and track notes by guitarist J.C."

ReviewsEdit

Michael Ruff, in: Sounds 5/1980, p. 85:

"Die Members sind sehr sehr zweischneidig. Schaut man sich das Cover dieser LP, ihrer zweiten, an, dann sieht man eine ganz hübsche Vorderseite und eine selten dämliche Rückseite.
Eine stattliche Liste von Sessionmusikern, darunter Joe Jackson, half der Band beim Einspielen der elf Songs, laut Coveraufdruck sind alle against all odds. Titelauswahl: "Normal People", "Police Car", "Clean Men", Muzak Machine", "Gang War". Sehr engagiert also.
Genauso kommt auch die Musik daher. Seite 1 beginnt mit der "Ayatollah Harmony" noch einigermaßen originell und akzeptabel. Danach ist aber auch gleich zu merken, daß diese Band etwas zu sagen hat, oder besser: daß sie meint, sie hätte irgendetwas zu sagen. Mich erinnern die bedeutungsvoll-emotionalen Gesänge eher an Bob Seger oder an den Fanclub von Altona 93. - Dinge, die man selbst schon lange weiß und auch schon was weiß ich wie oft schon gehört hat, werden in einem hier in überzeugendem Tonfall noch ein weiteres Mal nahegelegt. Und wenn im Chor dann fünf, nein vier blöde Männerstimmen durcheinander zusammenbrüllen, dann wird's besonders schlimm. ...
... Natürlich sind auch die obligatorischen Reggae-/Ska-Stücke dabei - wenn man will kann man alle möglichen Referenzen finden: ...
...Man muss sich schon für schrecklich wichtig halten, wenn man so ernsthaft (siehe Cover) die nichtssagendsten Plattitüden produziert wie die Members. File under Boring New Farts. Pathetisch. Against all odds."

WeblinksEdit

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.